Sorry

Du verwendest noch die Version 7 des Internet Explorers, die bald 10 Jahre alt und unsicher ist.
Aus technischen Gruenden koennen wir diese Version nicht unterstuetzen.
Bitte aktualisiere deinen Internet Explorer und komm dann wieder (es ist gratis).

Jetzt aktualisieren

ÖSV-Aufgebot Oslo und Trondheim

Veröffentlicht am 9. März 2017 in: News, Weltcup

Kommendes Wochenende findet am Samstag, den 11. März der nächste Bewerb des Kombinations-Weltcups statt. Am Holmenkollen in Oslo (NOR) steht ein Bewerb auf der Großschanze am Programm, gleichzeitig beginnt die letzte Periode im Weltcup der nordischen Kombinierer.

 

 

33a0fda92048e12c

Oslo ist in den kommenden Tagen das Mekka des nordischen Sports, neben den Kombinierern gastiert ebenso der Skisprung Weltcup für Damen und Herren sowie der Langlauf-Weltcup in Oslo. Anschließend reist das ÖSV-Team direkt weiter nach Trondheim, wo am Mittwoch, den 15.3. der nächste Bewerb folgt. Insgesamt Sieben ÖSV-Athleten stehen in Oslo und Trondheim am Start.



***ÖSV-Aufgebot:***
Mario Seidl, Bernhard Gruber, Lukas Klapfer, Franz-Josef Rehrl, Philipp Orter, David Pommer, Willi Denifl



***Zeitplan:***

Oslo:
Freitag, 10.3.2017
9.00 Uhr: offizielles Training HS 134
11.00 Uhr: Qualifikation/provisorischer Wertungsdurchgang HS 134
16.00 – 17.00 Uhr: offizielles Langlauftraining



Samstag, 11.3.2017
10.00 Uhr: Probedurchgang HS 134
11.00 Uhr: Wertungsdurchgang HS 134
15.40 Uhr: Langlauf Einzel 10km



Trondheim:
Dienstag, 14.3.2017
10.00 Uhr: offizielles Langlauftraining
15.00 Uhr:offizielles Training HS 140
17.00 Uhr: provisorischer Wertungsdurchgang HS 140



Mittwoch, 15.3.2017
13.00 Uhr: Probedurchgang HS 140
14.00 Uhr: Wertungsdurchgang HS 140
16.00 Uhr: Langlauf Einzel 10km



Quelle: Mag. Clemens Derganc
Medienbetreuer Nordische Kombination



Diese Seite teilen: