Sorry

Du verwendest noch die Version 7 des Internet Explorers, die bald 10 Jahre alt und unsicher ist.
Aus technischen Gruenden koennen wir diese Version nicht unterstuetzen.
Bitte aktualisiere deinen Internet Explorer und komm dann wieder (es ist gratis).

Jetzt aktualisieren

Glossar-Startampel

Die Ampel dient bei nationalen und internationalen Wettkämpfen der Orientierung und Kontrolle hinsichtlich der Startzeit. Die digitale Startanzeige wird anhand der Farben rot, gelb und grün in drei Phasen unterteilt.

 

Die Rot-Phase entspricht der Startvorbereitung, in der die Uhr rückwärts läuft. Die anschließende Gelb-Phase dient zur Aufforderung des Springers, auf dem Balken Platz zu nehmen. Die Uhr läuft nun vorwärts. Die Dauer dieser Phase richtet sich nach den vorherrschenden Bedingungen, liegt jedoch meist zwischen zehn und 45 Sekunden.

 

Es folgt die Grün-Phase, die die zehn-sekündige Startzeit einläutet, während der der Springer den Startbalken verlassen muss. Lassen die Verhältnisse jedoch keinen sicheren und fairen Sprung zu, schaltet die Ampel automatisch wieder auf Rot. In diesem Fall muss der Springer den Balken verlassen und sich für einen neuen Startversuch bereithalten.



Diese Seite teilen: