Sorry

Du verwendest noch die Version 7 des Internet Explorers, die bald 10 Jahre alt und unsicher ist.
Aus technischen Gruenden koennen wir diese Version nicht unterstuetzen.
Bitte aktualisiere deinen Internet Explorer und komm dann wieder (es ist gratis).

Jetzt aktualisieren

Glossar-Sommer-Grand-Prix

Seit 1994 werden im Sommer Wettbewerbe im Rahmen des Sommer-Grand-Prix veranstaltet. Die Wettkampfebene ist vergleichbar mit dem Weltcup, d.h. meist sind die weltbesten Athleten am Start und absolvieren diese Wettkampfserie mit seperater Gesamtwertung. Der Sommer-Grand-Prix beginnt meist im Juli, das Finale findet Anfang Oktober statt.

 

Der Sommer-Grand-Prix eignet sich für die Athleten besonders gut zur gegenseitigen Leistungsmessung im internationalen Feld. Der Internationale Skiverband FIS nutzt die Wettkampfserie zudem häufig, um neue Regeln zu testen, um sie im Winter dann fest im Reglement zu verankern.



Diese Seite teilen: