Sorry

Du verwendest noch die Version 7 des Internet Explorers, die bald 10 Jahre alt und unsicher ist.
Aus technischen Gruenden koennen wir diese Version nicht unterstuetzen.
Bitte aktualisiere deinen Internet Explorer und komm dann wieder (es ist gratis).

Jetzt aktualisieren

Glossar-Body-Mass-Index (BMI)

Der Body-Mass-Index (BMI) wird im Skispringen verwendet, um für jeden Skispringer individuell die maximale Skilänge feszulegen. Er berechnet sich aus dem Gewicht des Springers und der Körpergröße zum Quadrat:

Gewicht / Körpergröße² = BMI

Aktuell muss ein Skispringer mindestens einen BMI von 21 haben, um die volle Skilänge (145% der Körpergröße) nutzen zu dürfen. Andernfalls müssen die Skier gekürzt werden, was die Tragfläche verkleinert und damit tendenziell die Sprungweite verringert.



Diese Seite teilen: